Ein bisschen etwas über mich:

Mein Name ist Christian Mayr und ich lebe mit meiner Frau, meinem Sohn und meiner Golden Retriever Hündin in Eferding.  In der Nähe von Linz.

Hunde haben in unserem Leben einen sehr hohen Stellenwert:

Ich halte schon seit Jahren Golden Retriever, habe die Ausbildung zum ÖGV Hundetrainer gemacht und bin Kursleiter in der Hundeschule Alkoven (http://www.hundeschule-alkoven.at/).

Meine erste Retriever Hündin “Alira” war das beste Beispiel dafür, dass ein Hund aus einem Dissidenzverein (eine Hobbyzucht unter einem organisierten Zuchtverein, der jedoch nicht von der FCI anerkannt ist) ein toller Hund sein kann. Nichtsdestotrotz merkte ich, dass mit einem Hund aus der FCI Zucht (die FCI ist ein internationaler Dachverband, dem untersteht der ÖKV-der österreichische Dachverband und zu diesem wiederum gehört der ÖRC-österreichische Retriever Club) mehr Möglichkeiten offen stehen.

Daher bekam ich 2019 von Beatrix Stocker “Xena vom Wölzerthal”. Sie besitzt nicht nur ein ausgesprochen freundliches Wesen, sie verfügt auch über hervorragende Gesundheitsergebnisse

(HD-A/ED-0/OCD frei/ PRA 1&2 frei), und ist darüber hinaus sehr arbeitswillig und so konnten wir bereits tolle Erfolge verzeichnen (BH-VT/IBGH-1/ZTF/GAP-1/RBP-2) und wir sind lange noch nicht fertig. Im Rahmen der Zuchttauglichkeitsfeststellung 2021 konnte sie beweisen, dass sie über alle rassetypischen Eigenschaften eines Golden Retriever verfügt. Golden Retriever sind Apportierhunde=Jagdhunde, die für die Arbeit nach dem Schuss, z.B apportieren, suchen im Gelände, gezüchtet wurde. 

Mein Zuchtziel ist es, diese rassetypischen Eigenschaften zu erhalten.

IMG-20220326-WA0010

Das für den Retriever typische Dummytrainig

Trainiere mit Xena auch beim  Österreichischen Retrieverclub, Landesgruppe Oberösterreich , (https://www.retrieverclub.at/) das für den Retriever typische Dummytraining.

Fotos von der GAP-1 und RBP-2